Hamacs

Gemütlich abhängen in der Hängematte

Profitez d’une sieste bien méritée dans votre jardin ou dans votre salon ! Nos hamacs vous invitent à la détente. Balancez-vous au gré du vent grâce à notre hamac sur pied, avec son support en bois de pin son confort est inégalable.

Avec ou sans ombrelle, c’est un moment de relaxation assuré ! Leur revêtement lavable résiste aux intempéries, vous pouvez donc laisser votre hamac dans votre jardin tout l’été. La toile robuste vous garantit une très bonne longévité du hamac.

Hamac suspendu, chaise, fauteuil ou double nous vous proposons un large choix de produits.

Pratique : Le sac de transport et les sangles de fixation vous permettent d’emporter votre hamac en voyage pendant vos vacances !

Netzhängematte vs. Tuchhängematte

Traditionelle Hängematten werden aus verschlungenen Baumwollfäden gefertigt. Diese sogenannten Netzhängematten kommen ganz ohne Knoten aus, sind extrem stabil, luftdurchlässig und passen sich dem Körper optimal an. Tuchhängematten bestehen dagegen aus festen Textilien. Sie bieten einen höheren Liegekomfort und eine bessere Wärmeisolation. Deshalb ist diese Hängematten-Variante in kühleren Gegenden besonders beliebt. Tuchhängematten gibt es mit oder ohne Spreizstock: Dieser hält die Liegefläche gerade und macht aus Ihrer Hängematte eine perfekte Sonnenliege. Grundsätzlich gilt: Hochwertige Hängematten sind lichtecht, waschbar und schimmelresistent. Grosszügige Doppel-Hängematten bieten Platz für zwei und laden zum Kuscheln ein. Ein integriertes Dach über der Hängematte schützt vor zu starker Sonneneinstrahlung und gelegentlichen Regentropfen.

Hängematten sicher aufhängen

Hängematten werden in der Regel an zwei Punkten aufgehängt. Sie können sie beispielsweise an Bäumen, stabilen Dachbalken oder speziellen Wandhaken befestigen. Doch auch wenn in Ihrem Garten geeignete Bäume fehlen, müssen Sie nicht auf das entspannte Hängematten-Gefühl im Freien verzichten. Es sind praktische Gestelle erhältlich, in denen die Hängematte eingehängt werden kann: Wählen Sie zwischen Hängematten-Gestellen, die mittels Seil und Hering im Boden fixiert werden, oder entscheiden Sie sich für ein U-förmiges Bodengestell. Übrigens: Als ideale Aufhängehöhe gilt der halbe Abstand zwischen den beiden Befestigungspunkten. Die Hängematte sollte relativ stark durchhängen, damit Sie bequem darin entspannen können. Dies ist insbesondere bei Modellen ohne Spreizstab der Fall.