Wäschekörbe

Ordnung halten mit dem Wäschekorb

Wohin mit der schmutzigen Wäsche? In einer Wäschetonne finden verschwitzte Sportsachen und getragene Socken gleich nach dem Ausziehen ein neues Zuhause. Lüftungsschlitze oder –löcher in der Wäschebox sorgen dafür, dass die Kleidung nicht zu schimmeln oder unangenehm zu riechen beginnt. Erhältlich sind Wäschetruhen mit unterschiedlichem Fassungsvermögen – da ist sowohl für den Singlehaushalt als auch für die Grossfamilie das passende Modell dabei. Aufbewahrt werden die nützlichen Haushaltshelfer in der Regel im Badezimmer, im Schlafzimmer oder in der Waschküche.

Unser Tipp: Besonders praktisch sind Wäschesortierer mit mehreren Kammern. Sie ermöglichen es Ihnen, bereits vor der Wäsche Ihre getragene Kleidung zu sortieren, beispielsweise nach Buntwäsche, Kochwäsche und Feinwäsche.